16.09.2019
Medien-Tipp

Handfehlbildungen bei Neugeborenen

Dr. Grüttner in der WDR-Lokalzeit Köln

Dr. Berthold Grüttner, Foto: Michael Wodak
Dr. Berthold Grüttner, Foto: Michael Wodak

Im Sankt-Marien-Hospital-Buer in Gelsenkirchen sind zwischen Juni und Anfang September drei Kinder mit Handfehlbildungen auf die Welt gekommen. Das teilt die Klinik auf ihrer Homepage mit. Welche Ursachen dafür in Fragen kommen, oder ob es schlicht eine zufällige Häufung sein kann, ist momentan Gegenstand zahlreicher Medienberichte. Dr. Berthold Grüttner, Leiter der Geburtshilfe der Uniklinik Köln, warnt in der WDR-Lokalzeit Köln davor, werdende Eltern in Panik zu versetzen.

Zum Beitrag auf wdr.de

Nach oben scrollen