27.10.2014

6. Kölner Patientinnentag Brustkrebs

2. November, 9:30 - 16:00 Uhr im Maritim Hotel Köln

Zum sechsten Mal findet in diesem Jahr der Patientinnentag zum Thema „Brustkrebs“ in Köln statt. Mit den Brustzentren Köln-Hohenlind (St. Elisabeth-Krankenhaus), Köln-Holweide (Kliniken der Stadt Köln) und dem Zentrum für Familiären Brust- und Eierstockkrebs der Uniklinik Köln haben sich drei starke Partner zusammengeschlossen, um Patientinnen kostenlos und aus erster Hand aktuelle Informationen zum Thema Brustkrebs zu vermitteln. 

Etwa 36% aller Krebserkrankungen der Frau sind Brustkrebserkrankungen, die damit die häufigste Krebserkrankung der Frau darstellen. Doch man kann eine Menge tun, um eine Krebserkrankung zu bekämpfen - sowohl in der Früherkennung als auch mit individuellen Behandlungsformen, die die Lebensqualität nicht zu sehr einschränken und Mut machen können.

Beim „6. Kölner Patientinnentag Brustkrebs“ werden neue Entwicklungen aus Klinik und Praxis vorgestellt. In Vorträgen und Workshops erfahren Patientinnen viele Detailinformationen aus erster Hand. Die Fernsehmoderatorin Claudia Hessel führt durch das Programm. In einer begleitenden Ausstellung stellen sich zahlreiche Selbsthilfegruppen und Spezialanbieter vor, die konkrete Unterstützung anbieten.

Der Patientinnentag ist am:

Sonntag, 2. November 2014

9:30 – 16:00 Uhr

Maritim Hotel, Heumarkt 20, 50667 Köln

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Weitere Informationen im Einladungsflyer


Sigrid Krebs
Unternehmenskommunikation Kliniken der Stadt Köln gGmbH
Neufelder Str. 34
51067 Köln
Telefon: +49 221 89 07 12343
Telefax: +49 221 89 07 22 85
E-Mail: krebssi@kliniken-koeln.de

Carolin Thissen
Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit St. Elisabeth-Krankenhaus GmbH
Werthmannstraße 1
50935 Köln
Telefon: +49 221 4677-1005
Telefax: +49 221 4677-1008
E-Mail: carolin.thissen@hohenlind.de

Christoph Wanko
Pressesprecher Uniklinik Köln
Kerpener Straße 62
50937 Köln
Telefon: +49 221 478-5548
E-Mail: presse@uk-koeln.de

Pressemitteilung "6. Patientinnentag Brustkrebs" als pdf-Download

Nach oben scrollen